Stand: Februar 2014

Projekte als beratender Ingenieur

eTicketing

·     „BOB das Konto-Ticket“ für die BSAG, Bremen

>   Konzeption, Spezifikation, Lastenheft-Erstellung, Projektbegleitung

·     VDV-Kernapplikation

>   Vertreter im Lenkungskreis 2001 - 2005, im Auftrag der üstra

>   Grobkonzept für die Umstellung eines existierenden eTicket-Systems

>   seit 2007: Mitarbeit in der Arbeitsgruppe „weitere Standardisierung der KA“

·     Konzeption der Zeitkarte im Abo als eTicket für den GVH, Hannover

·     Konzeption und Grobspezifikation des eTicketing-Systems für den Hamburger Verkehrsverbund (HVV)

·     Einführung des eTicket-Systems bei den Leipziger Verkehrsbetrieben und der Halleschen Verkehrs-AG 

>   Konzeption,

>   Abstimmung mit den anderen Partnern,

>   Spezifikationen und Lastenhefte,

>   Unterstützung der Ausschreibung,

>   Pflichtenhefte und Betreuung der Realisierung,

>   Integration der Systemkomponenten

>   Begleitung der Inbetriebnahme

Mehr dazu hier.

·     Unterstützung der regionalen Verkehrsunternehmen im Mitteldeutschen Verkehrsverbund bei der Einführung eines eTicket-Systems.

·     Begleitung der Einführung eines eTicket-Systems für Abonnenten bei der DB Regio Südost, Leipzig

·     Beratung bei der Einführung eines zentralen Vertriebssystems bei der Verkehrsgesellschaft Frankfurt (VGF)

·     Konzeption und Einführung eines Kontrollmoduls für das eTicketing des Mitteldeutschen Verkehrsverbundes (MDV)

·     Konzeption und Einführung eines Semestertickets in Halle, das als statische Berechtigung nach KA in den Studienausweisen gespeichert ist

·     Analyse der Wirtschaftlichkeit von eTicketing für Stammkunden im Großraum Verkehr Hannover (GVH)

·     Definition des eTickets und Begleitung der Einführung des eTicket-Systems auf Handy-Basis bei der Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG)

·     Mitarbeit bei der Konzeption, Beschaffung und Einführung des regionalen
eTicket-Systems (ReTSy) im MDV

Vertriebsstellen-Optimierung

·     Geo-Analyse des Vertriebs über externe Vertriebsstellen in GVH, Hannover

·     Qualitätsanalyse der externen Vertriebsstellen der RegioBus, Hannover

·     Verfahren für die Qualitätsüberwachung externer Vertriebsstellen der BSAG

·     Konzeptstudie für ein umfassendes Vertriebsmonitoring im RMV, Hofheim

·     Strategie für die Weiterentwicklung der Vertriebskanäle im GVH, Hannover

>   Konzeptpapiere, Workshops, Informationsvorlagen

·     Optimierung des Verkaufsstellen-Netzes als Vorbereitung für die Einführung eines Fahrschein-Verkaufssystems in den Vertriebsstellen des GVH

·     Konzept zur Nutzung des 2D-Barcodes bei der Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG)

·     Konzept und Wirtschaftlichkeitsbetrachtung für eine elektronische Abo-Karte im Verkehrsverbund Bremen-Niedersachsen

·     Konzept und Wirtschaftlichkeitsbetrachtung für das eTicketing im Verkehrsverbund Mittelthüringen

·     Konzept zur Umsatzsteigerung der externen Vertriebsstellen der Rhein-Sieg-Verkehrsgesellschaft

Übergreifende Projekte

·     Vertriebskanal-Analyse für alle Verkehrsunternehmen im GVH, Hannover

·     Spezifikation eines Systems für eine verbundweite Vertriebsstatistik, GVH

·     Lastenheft für ein System für Schülerzeitkarten im GVH, Hannover

·     Neukonzeption eines Geo- und Tarifdaten-Systems für den RMV, Hofheim

·     Konzept zur barrierefreien Gestaltung von stationären Fahrkartenautomaten für die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG)

·     Erarbeitung einer Standort-Strategie für die stationären Fahrkartenautomaten der Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG)

·     Erstellung des Lastenhefts und Begleitung der Ausschreibung für die neuen besonders bedienerfreundlichen Fahrkartenautomaten der Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG)

·     Untersuchung zur Einbindung vom MDE-Geräten im Kontrollservice der Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) inklusive Begleitung der Testphase

·     Konzept zur Weiterentwicklung der IT-Systemlandschaft für den Vertrieb der Verkehrsgesellschaft Frankfurt

·     Maßnahmenplan zur Optimierung der Abläufe im Vertrieb der Rhein-Sieg-Verkehrsgesellschaft

·     Mitarbeit bei der Beschaffung und Einführung der mobilen Kontrollgeräte der MVG

·     Mitarbeit bei der Beschaffung und Einführung des Einstiegskontrollsystems in den Bussen der MVG

Projektbegleitung

·     Einführung des Systems für Vertriebsmonitoring im RMV, Hofheim

·     Einführung des Fahrschein-Verkaufssystems der üstra, Hannover

Kundenbindung, CRM

·     Auswertung von Verkaufsdaten mit Geldkarte als Zahlungsmittel, u.a. für die MVG, München

·     Erarbeitung von Konzepten für das Kundenbeziehungsmanagement im ÖPNV u.a. für die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) und den Hamburger Verkehrsverbund (HVV)

Weiteres

·     Untersuchung zur Vereinheitlichung von Hintergrundsystemen

·     Crash-Kurs Kernapplikation bei verschiedenen Herstellern von Systemen für den Ticket-Vertrieb

·     Fachaufsätze, Vorträge, Leitung von Fachkonferenzen

·     Überblick-Vorträge für das Management von Verkehrsunternehmen

 

Projekte bisher
Startseite
Ticketvertrieb 
im Wandel
Neue 
Technologien
Kundenbindung 
im ÖPNV
Leistungs-
spektrum
über 
Georg Ebbing
Tellerrand